Springende Ente (Jumping Duck)

1 Std leicht
( 17 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Entenbrustfilet mit Haut 400 dag
Butterschmalz oder Rama 1 Esslöffel
Mandarinen süss 2 Stk
Blattsalat 2 Stk.
Zwiebel klein 1 Stk
Kartoffel gegart 3 Stk
Blauschimmelkäse 1 Stk
Mango frisch 1 Stk
Sahne oder Cremefino 1 Esslöffel
Salz, Pfeffer, Chilli getrocknet, Zitronengras getrocknet) 1 Brise

Zubereitung

1.Die Entenbrust ordentlich salzen und pfeffern. Etwas Butterschmalz in die Pfanne geben. Ente bei ca. 180 Grad 30 Minuten im Rohr braten.

2.In der Zwischenzeit: Kartoffel samt Schale kochen (ca 10 Min.)-beiseite stellen auskühlen lassen. Kleinen Topf mit zerkleinertem Blauschimmelkäse (Gorgonzola) und etwas Butter bereitstellen, auf kleiner Flamme etwas erhitzen (nicht kochen). Während alle Zutaten mal so dahinbrodeln- eine Mango schälen und Fruchtfleisch zerkleinern. Mango in den Topf zum Käse zugeben. Kurz aufköcheln lassen. Abschmecken mit Chillipulver, Salz und Pfeffer sowie Zitronengraspulver. Beiseite stellen und auskühlen lassen.

3.Nach ca. 30 Minuten -Fett der Ente abschöpfen, Mandarinen schälen und im Ganzen beigeben. und weitere 20 Minuten bei 120 Grad garen lassen. Ab diesem Zeitpunkt die Kartoffeln in Spalten schneiden und mit (je nach Geschmack- scharfen Paprika, Chilli...) würzen und ebenfalls ins Backrohr geben.

4.Jetzt sind die Ente und die Kartoffel bei gleicher Hitze im Rohr. Hitze erhöhen auf ca 160 Grad. Das Ganze dauert jetzt noch 10 Minuten. Inzwischen Blattsalat putzen waschen und ausschütteln (trocknen). Zwiebel schneiden.

5.Servierteller vorbereiten. Grosse Blätter Salat darauf-ein wenig salzen. Geschnittenen Zwiebel zum garnieren. Fertige Käse-Mangosauce als Dressing verwenden. Ente aus dem Rohr nehmen-kleine schräge Stücke schneiden und über den Salat geben, Mandarinen und Kartoffel dazu -fertig.

6.Mann kann sich hier noch mit allen möglichen Zutaten behelfen. Pfefferrand am Teller macht das Ganze noch pfiffiger. MAHLZEIT

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Springende Ente (Jumping Duck)“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 17 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Springende Ente (Jumping Duck)“