Ein cremiges Pistazienmousse auf einem saftigen Mangospiegel

2 Std 25 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Pistazienmousse
Pistazienkerne 75 Gramm
Eier 3 Stück
Puderzucker 5 EL
Vanillezucker 2 Päckchen
Limette 0,5 Stück
Quark 250 Gramm
Gelatine 2 Blatt
Sahne 250 Gramm
Salz 1 Prise
Pistazienlikör 1 Schuss
Mangospiegel / Himbeerspiegel
Mango 1 Stück
Himbeeren frisch 1 Päckchen
Puderzucker 2 EL
Maracujasaft 200 ml

Zubereitung

Pistazienmousse

1.Gemahlene Pistazienkerne, Eigelbe, Puderzucker, Vanille-Zucker, Pistazienlikör und Limettensaft schaumig rühren. Speisequark und Gelatine-fix zugeben und verrühren. Sahne steif schlagen und unter die Pistaziencreme heben. Eiweiß mit 1 Prise Salz steifschlagen und vorsichtig unter die Pistaziencreme heben und für 1-2 Stunden kühlen. Mit einem Esslöffel aus dem Mousse Nocken ausstechen und anrichten.

Mangospiegel / Himbeerspiegel

2.Mango schälen und in einen Mixbecher geben. Mit dem Pürierstab die Mango pürieren, den Maracujasaft und Puderzucker hinzugeben und miteinander vermengen. Nun noch durch ein Sieb passieren und in den Kühlschrank stellen. Dasselbe machen wir auch mit den Himbeeren, selbstverständlich ohne die Zugabe von Maracujasaft.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ein cremiges Pistazienmousse auf einem saftigen Mangospiegel“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ein cremiges Pistazienmousse auf einem saftigen Mangospiegel“