Weiße Pfeffer Crème Brûlée mit Pflaumen-Feigen Ragout

11 Std 15 Min mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Ragout
Apfelsaft 480 ml
Feigen getrocknet 300 Gramm
Pflaumen getrocknet 150 Gramm
Orangenabrieb 0,5 TL
Crème Brûlée
Sahne 600 ml
Vollmilch 70 ml
Pfeffer weiß 1 TL
Vanilleschote 0,5 Stück
Eigelb 8 Stück
Zucker 150 Gramm
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
891 (213)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
25,9 g
Fett
11,1 g

Zubereitung

Ragout

1.Alle Zutaten in einem Saucentopf zusammenführen und zum Kochen bringen. Gelegentlich umrühren. Weiterköcheln bis Feigen (150g mit und 150g ohne Kerne) und Pflaumen weich sind (ca. 10 min.). Das Ragout leicht kühlen und dann in separate kleine Schälchen füllen.

Crème Brûlée

2.Den Ofen auf 160 Grad vorheizen. 5 feuerfeste Schälchen in einer Auflaufform bereitstellen.

3.Sahne, Vollmilch und weißen Pfeffer n einer Rührschüssel vermischen. Inneres der Vanilleschote hinzufügen und idealer Weise übernacht durchziehen lassen.

4.Eigelb und Zucker vermischen und anschließend langsam mit dem Schneebesen in die Sahnemischung mixen.

5.Mischung unter den ofenfesten Schälchen aufteilen (nicht höher als 5 cm). Anschließend die Auflaufform mit heißem bzw. kochendem Wasser auffüllen und in den Ofen stellen. Ca. 35-40 min. backen bis die Mitte fest ist. Aus dem ofe nehmen und mind. 2h kühlen.

6.Anschließend ca. ½ TL Zucker pro Schale auf der Creme verteilen und reste abklopfen. Danach mit Flambiergerät Zucker schmelzen bis er maximal goldbraun ist. Fertig.

7.Pflaumen-Feigen Ragout nach Blieben kühl oder warm zusammen mit Crème Brûlèe servieren. Mit etwas Orangenzesten dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weiße Pfeffer Crème Brûlée mit Pflaumen-Feigen Ragout“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weiße Pfeffer Crème Brûlée mit Pflaumen-Feigen Ragout“