Eingelegte Steinpilze

leicht
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
für 4 Gläser
kleinere Steinpilze 3000 g
Chili 1
Fenchelsaat 2 EL
Knoblauch - oder mehr 8 Zehen
Olivenöl 1 Liter
Rapsöl zum Braten etwas
Salz etwas
unbehandelte Zitrone 1
kleinere Zweige Rosmarin 4

Zubereitung

1.Fenchelsaat, grob geschnittenen Knoblauch und die in feine Ringe geschnittene Chilischote jeweils kurz in etwas Öl anrösten. Die Zitrone ungeschält in 8 Spalten schneiden.

2.Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden, in Rapsöl goldbraun anbraten. Anschließend die Pilze salzen und mit den Fenchelsamen vermengen.

3.Vier Gläser bereitstellen (hier Ex-Honiggläser) und mit jeweils 2 Zitronenspalten, Knoblauch und Rosmarin befüllen. Die Pilze einschichten immer mit etwas Olivenöl begießen. Wichtig ist, dass das Olivenöl einen geschlossenen Film über alles bildet, dann sind die Pilze 2-3 Monate haltbar.

4.Vor dem Genuss mindestens 1 Woche ziehen lassen!

5.Verwendung: zu Pasta, als Brotbelag, zu Salaten, Gebratenem oder einfach so...

WICHTIG !!!

6.Nur junge und makellose Pilze verwenden.Die Pilze langsam und sorgfältig braten. Die Gläser nicht zu voll machen und zwischen die einzelnen Pilzlagen immer etwas Öl füllen, es darf auf keinen Fall Luft drin sein.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegte Steinpilze“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegte Steinpilze“