Lauwarme Avocadosuppe mit Bombas de Camarones y Papas

1 Std 30 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Kalte oder Lauwarme Avocadosuppe
Chilischote rot 1 Stück
Avocado 1 Stück
Koriander 1 Bund
Sesam 30 Gramm
Limette 1 Stück
Gemüsebrühe 500 ml
Vollmilchjoghurt 150 Gramm
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise
Bombas de Camarones y Papas - Kartoffelbällchen mit Krabben
Kartoffeln gekocht 500 Gramm
Butter 40 Gramm
Eigelb 2 Stück
Edamer gerieben 50 Gramm
Petersilie gehackt 1 EL
Zwiebel gehackt 1 Stück
Krabben 500 Gramm
Mehl 50 Gramm
Semmelbrösel 50 Gramm
Ei geschlagen 1 Stück
Öl zum Frittieren etwas
Salz 1 Prise
Pfeffer 1 Prise

Zubereitung

1.Chili längs halbieren, entkernen und fein hacken. Koriandergrün von den Stielen zupfen (einige Blätter beiseite legen) und fein hacken. Sesam ohne Fett in einer Pfanne rösten. Limette auspressen. Avocado halbieren, Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit einem Esslöffel herausheben. Avocadofleisch sofort mit Limettensaft vermengen.

2.Avocado mit Chili, Gemüsebrühe, Joghurt und Koriandergrün in einem Mixer fein mixen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Suppe kalt stellen.

3.Die Garnelen im Sesam wenden. Die Suppe in Schüsseln anrichten. Die Garnelen zugeben. Mit restlichem Koriandergrün garnieren und mit restlichem Sesam bestreuen. Suppe sofort servieren.

4.Die gekochten Kartoffeln zerdrücken und mit 25 g Butter, Eigelben, Käse und Petersilie vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In der restlichen Butter die Zwiebel anbraten aber nicht braun werden lassen. Die Zwiebel und die Krabben unter die Kartoffelmasse heben und daraus etwa 1-2 cm große Bällchen formen. Auf eine beschichtete Backfolie legen und bis zum Braten kaltstellen. Die Bällchen in Mehl rollen, in das geschlagene Ei tauchen und in den Semmelbröseln wälzen. Das Frittieröl in der Fritteuse oder einer tiefen Pfanne auf 180 Grad erhitzen und die Bällchen goldbraun braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lauwarme Avocadosuppe mit Bombas de Camarones y Papas“

Rezept bewerten:
3 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lauwarme Avocadosuppe mit Bombas de Camarones y Papas“