Krustenschweinebraten

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Suppengemüse 1 Päckchen
Petersilienwurzel 1 Päckchen
Zwiebeln frisch 3 Stück
Salz, Pfeffer etwas
Fleischbrühe 2 ltr
Schweinebraten mit Schwarte 1,2 kg
Markknochen 0,4 kg

Zubereitung

Als erstes Fleischbrühe zubereiten Gemüse, Feisch und Knochen waschen und putzen Ofen auf 140 grad vorheizen Gemüse und Knochen in einer Pfanne schööön anbraten Gemüse, Knochen und Brühe in einen Bräter geben und ab in den Ofen, ich lasse es immer schon etwas weiter garen 30-50 min. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, ( Fleisch sollte schon Zimmertemperatur haben) danach auch in der Pfanne von allen Seiten anbraten und jetzt ab in den Bräter zum Gemüse, die 1ste Std. mache ich 140 grad mit der Schwarte nach unten! die nächste Std. bei 150 grad mit der Schwarte nach oben ( ca. angaben, ich richte mich nach meinem Bratenthermometer) wenn die Schwarte schööön gülden ist, dann Braten raus nehmen und warm stellen Bratenfond durch ein Sieb streichen und köcheln lassen, mit Butter oder Mondamin die Soße nach belieben andicken, und abschmecken Fertig, wie immer essen wir Seidenknödel und Gurkensalat dazu an Gudn! ..... und die resdla machma morgn zur sulzn! .... hehe

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krustenschweinebraten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krustenschweinebraten“