Ricotta- Apple Pie

Rezept: Ricotta- Apple Pie
Die perfekte Kombination aus Apfel, Creme und butter-zarten Teig
5
Die perfekte Kombination aus Apfel, Creme und butter-zarten Teig
01:35
7
788
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
280 g
Mehl
2 EL
Zucker
0,5 TL
Salz
220 g
Butter, kalt, in Stücken
4 EL
Eiswasser
5 Stk.
Äpfel
1 EL
Zimt
3 EL
Zucker
500 g
Ricotta
100 g
Zucker
2 Stk.
Eier
1 EL
Mehl
1 EL
Stärke
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1247 (298)
Eiweiß
9,3 g
Kohlenhydrate
40,9 g
Fett
10,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Ricotta- Apple Pie

ZUBEREITUNG
Ricotta- Apple Pie

Teig: Mehl, Zucker und Salz in die Schüssel geben und kurz mixen. Die kalte Butter dazugeben und so lange mixen lassen, bis sie sich so mit dem Mehl verbunden hat, dass erbsengroße Krümel davon übrig bleiben. Jetzt nach und nach das Eiswasser während dem Rühren zugeben, nur soviel Wasser mit dazu geben, bis der Teig von selbst anfängt zu klumpen. Den Teig zu 2 Bällen formen, diese ein bisschen flachdrücken und in Klarsichtfolie eingewickelt mind. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Die 1. Hälfte des gekühlten Teigs auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen der Durchmesser sollte etwas größer sein als eure Pie- oder Tarteform. Den Teig locker auf das Nudelholz aufwickeln über die Form bringen und dort abrollen. Füllung: Äpfel schälen, entkernen, in dünne Scheiben hobeln. Dann mit Mehl, Zucker, Zimt und Stärke mischen. Ricotta mit Zucker und Eiern verquirlen. Die Hälfte der Ricotta auf den Teig in der Form streichen, die Äpfel darauf verteilen, dann die andere Hälfte der Ricotta darübergeben und glatt streichen. Nun die 2. Hälfte des Teiges aus dem Kühlschrank nehmen, auf bemehlter Arbeitsfläche ausrollen und mit einem scharfen Messer beliebig dicke Streifen für das Gitter schneiden. Die Streifen als Gitter über die Füllung legen, die Enden andrücken und mit Eigelb bestreichen. Den Pie bei 200° etwa 50 Minuten backen.

KOMMENTARE
Ricotta- Apple Pie

Benutzerbild von AnniSuedtirol
   AnniSuedtirol
Danke für eure netten Kommentare! =) Ich lieeebe Apple Pie, aber mir fehlte immer etwas cremiges :) so dachte ich gleich : Warum nicht mal mit Ricotta? Und da war er auch schon gebacken mein neuer Lieblingskuchen! Kaum aus dem Ofen, da war er auch schon weg, so lecker war der :) probiert ihn aus!
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Das klingt ja total lecker...5* LG Dieter
Benutzerbild von Test00
   Test00
Glaub nicht das man den leckerer backen kann. Sieht wirklich toll aus. LG. Dieter
Benutzerbild von digger56
   digger56
gefällt mir sehr gut das Rezept, werde ich bestimmt mal nachbacken, denn alle Kuche mit Äpfel sind schon meins und mit dem Ricotta !!!..bestimmt sehr lecker.
Benutzerbild von GINA-ANNA
   GINA-ANNA
Hallo Anni der ist sicher lecker. LG Gina

Um das Rezept "Ricotta- Apple Pie" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung