Satsumamus,

1 Std 30 Min leicht
( 32 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Satsumas frisch 2 kg
Gelierzucker 3:1 1 Päckchen
Zitronensaft 2 EL

Zubereitung

1.Satsumas aus der Schale befreien und in Stücke schneiden.

2.In einem Topf ca 20 min kochen und mit einem Kartoffelstampfer immer wieder durchpressen.

3.Die Masse mit einem Rührstab zerkleinern.

4.Die gesamte Masse durch ein Sieb geben lassen, das keine Steine und auch keine feste Fasern in der Mus vorhanden sind.

5.Nun wieder in den Topf zurückgeben. Das Geliermittel zufügen und mit dem Zitronensaft zusammen aufkochen.

6.In leere Gläser abfüllen und auf dem Kopf stehen lassen. Dadurch bildet sich ein Vakuum. Ich habe diese über Nacht so stehen lassen.

7.Eigentlich ist es für den Vorrat gedacht, aber lange blieb nichts übrig.

INFO

8.Das Mus ist extrem cremig und bei uns lag es auf einem Brötchen mit Butter. Auf einem warmen Crepes war es auch sehr lecker. Und auf einem cremigen französischen Brie war es unschlagbar.

Auch lecker

Kommentare zu „Satsumamus,“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 32 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Satsumamus,“