Erdbeertorte auf Sahnebett

3 Std 15 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 16 Personen
Für den Teig
Mehl 100 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Zucker 75 g
Bourbon-Vanillezucker 1 Päckchen
Eier 3 Stück
Öl 2 EL
Essig 1 EL
Für die Creme
Schmand 400 g
Gelierzucker 150 g
Sahne 500 ml
Zitrone 1 Stück
Sahnesteif 3 Päckchen
Für den Belag
Bourbon-Vanillezucker 2 Päckchen
Erdbeeren 750 g
Tortenguss rot 3 Päckchen

Zubereitung

Vorbereitung

1.Gewaschenen Erdbeeren putzen und halbieren. Mit Vanillezucker eine halbe Stunde ziehen lassen. Eine Form für den Bodenteig mit Backpapier auslegen und die Ränder sauber abscheiden.

Für den Boden

2.Essig und Öl in eine Schüssel geben, dann dazu das Mehl, die Eier, Vanillezucker und Backpulver. Mit einem elektrischen Rührgerät zu einem Teig vermengen. Der Teig in der Backform gleichmäßig verteilen und im Ofen 15 bis 20 Minuten bei 180 Grad backen.

Für die Creme

3.Schmand mit Gelierzucker und der Saft einer Zitrone glatt rühren. Die flüssige Sahne mit Sahnesteif schlagen bis sie fest ist. Die Sahne vorsichtig zu den restlichen Cremezutaten unterheben.

Für den Belag

4.Die Vanilleerdbeeren absieben und den restlichen Saft mit Wasser auffüllen, bis man die Menge an Flüssigkeit hat, die für 3 Päckchen Tortenguss nötig ist. Der Tortenguss mit dem Wasser-Saft-Gemisch aufkochen und gut abkühlen lassen.

5.Den Boden aus der Form stürzen und einen Backring drum herum platzieren. Die Creme auf den Tortenboden verteilen und glatt streichen. Die Erdbeeren auf die Creme verteilen und den abgekühlten Tortenguss darauf geben. Die Torte mindestens 2 Stunden im Kühlschrank stellen. Besser wäre eine ganze Nacht.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Erdbeertorte auf Sahnebett“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Erdbeertorte auf Sahnebett“