Hähnchenbruststreifen mit frischen Kräutern gebraten in Senfsauce

Rezept: Hähnchenbruststreifen mit frischen Kräutern gebraten  in Senfsauce
5
17
933
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 Gramm
Hähnchenbrust in Streifen geschnitten
0,5 Bund
Petersilie fein geschnitten
1 Zweig
Pimpernelle
1 Zweig
Jiaogulokraut....
5 Blatt
Zitronenmelisse frisch
Meersalz aus der Mühle
Zitronenpfeffer
Gemüsebrühe
Sahne
2 Esslöffel
Senf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
10.05.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
263 (63)
Eiweiß
4,7 g
Kohlenhydrate
5,7 g
Fett
2,2 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Hähnchenbruststreifen mit frischen Kräutern gebraten in Senfsauce

Nudelsalat a la Heiko

ZUBEREITUNG
Hähnchenbruststreifen mit frischen Kräutern gebraten in Senfsauce

1
Die Pflanzencreme in der Pfanne erhitzen und die Hälfte der Kräuter in der Pfanne anrösten.Das Fleisch in diesem Fett von allen Seiten anbraten....mit etwas Gemüsebrühe und Sahne aufgießen den Senf dazugeben und 10 min leicht köcheln lassen . Die restlichen frischen Kräuter dazugeben und mit Möhrengemüse und gebratenen Nudeln servieren
2
wer mehr zum Jiaogulukraut oder auch das Kraut der Unsterblichkeit wissen möchte sollte mal den Bericht hauhttp://www.falang-in-thailand.de/essen-trinken lesen.....
3
Ich hab mir dieses Gewürz im vorigem Jahr alsTopf gekauft und es hat den Winter überstanden und treibt jetzt wieder neu.....jippi

KOMMENTARE
Hähnchenbruststreifen mit frischen Kräutern gebraten in Senfsauce

Benutzerbild von Maxiii
   Maxiii
Eine leckere Gaumenfreude...abgeschmeckt mit einem besonderen Kraut mit ganz tollen Eigenschaften ...vll.sollte ich mir dieses gesunde Kraut mal zulegen...weil jeder will ja alt werden ,nur keiner will es sein ;o) 5* und glG..Doris
Benutzerbild von Miez
   Miez
... wirklich dufte. Würde ich gerne essen wollen. Viele Grüße von micha
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Das würde mir auch sehr gut schmecken ☆☆☆☆☆, LG Lorans
Benutzerbild von wastel
   wastel
mit den Kräutern ein super Rezept --LG Sabine
Benutzerbild von kochmaid
   kochmaid
Jiaogulokraut ist mir völlig unbekannt.... habe ich auch im Topf hier noch nie gesehen...muß ich mich gleich mal schlau machen, denn dein Rezept klingt lecker 5* und glg Heidemarie

Um das Rezept "Hähnchenbruststreifen mit frischen Kräutern gebraten in Senfsauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung