Vollkost: Frühstücksmüsli mal ohne Haferflocken

Rezept: Vollkost: Frühstücksmüsli mal ohne Haferflocken
viel Obst und geröstete Sonnenblumenkerne in selbstgemachtem Joghurt
13
viel Obst und geröstete Sonnenblumenkerne in selbstgemachtem Joghurt
00:10
13
3282
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Esslöffel
Naturjoghurt
1 Hand voll
Sonnenblumenkerne geröstet
1 Stück
Orange, filetiert
6 Stück
Weintrauben kernlos
2 Esslöffel
Ahornsirup
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
24.04.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
661 (158)
Eiweiß
2,3 g
Kohlenhydrate
34,3 g
Fett
1,0 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Vollkost: Frühstücksmüsli mal ohne Haferflocken

Weekend
Obst salat
Möhren-Apfelsalat mit Orangenfilets

ZUBEREITUNG
Vollkost: Frühstücksmüsli mal ohne Haferflocken

1
Die Weintrauben halbieren und die Orangefilets in Stück schneiden. Alles zusammen mit dem Joghurt und dem Ahornsirup verrühren.
2
Mit einer halben Weintraube und einigen Sonnenblumenkernen garnieren.

KOMMENTARE
Vollkost: Frühstücksmüsli mal ohne Haferflocken

Benutzerbild von faxine
   faxine
Da sag ich nicht nein :) LG karo
Benutzerbild von strammermax
   strammermax
Gesund und sehr Lecker gefällt mir 5***** Lg Bruno
Benutzerbild von Oschenberg
   Oschenberg
Bei so was leckeren,könnte ich mir auch mal angewöhnen,nicht nur Kaffee zu mir zu nehmen..LG Gisea
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
ein guter start in den tag....lg irmi
Benutzerbild von 2010Herford
   2010Herford
Eine leckere Idee.... dafür gebe ich gerne ☆☆☆☆☆, GLG, Lorans

Um das Rezept "Vollkost: Frühstücksmüsli mal ohne Haferflocken" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung