Greek Meats Italy

1 Std leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 8 Personen
Hackfleisch gemischt 1 kg
Zucchini 4 Stk.
Tomaten gehackt 2 Dosen
Feta 2 Pck
Eier 2 Stk.
Schlagsahne 1 Becher
Öl etwas
Salz, Pfeffer, Zucker etwas
Rosmarin frisch oder getrocknet gehackt etwas
Thymian frisch oder getrocknet gehackt etwas
Oregano frisch oder getrocknet gehackt etwas
Basilikum frisch oder getrocknet gehackt etwas
Paprikapulver edelsüß etwas
Tomatenmark 2 Esslöffel
Knoblauchzehen gehackt 4 Stk.
Zwiebel gewürfelt 1
Nudeln etwas

Zubereitung

1.Zucchini in Würfel schneiden, Knoblauch hacken, Zwiebel in Würfel schneiden, Feta in Würfel schneiden

2.Hackfleisch mit Knoblauch, Zwiebeln, Rosmarin, Thymian und Paprikapulver, Salz und Pfeffer mischen. Etwa 2 Klopsgroße Stücke beiseite nehmen für die Soße. Ich mach immer eine kleine Schüssen voll. Jetzt zum restlichen Hackfleich die 2 Eier und den Feta geben. Alles gut durchkneten und Klopse formen. Ein Topf mit Wasser für Nudeln aufsetzten.

3.Die Klopse in einer Pfanne mit etwas Öl anbraten. Darauf achten, dass es nicht zu heiß wird, da der Feta sonst verbrennt. Durch den Feta tritt viel Flüssigkeit aus, wodurch sie nicht schon knusprig werden, aber das stört eigendlich nicht.

4.Wärend die Klopse brutzeln, wird das restliche Hackfleisch in einer hohen Pfanne angebraten. Zucchini dazugeben und mitbraten. Dann das Tomatenmark dazugeben.

5.Mit den gehackten Tomaten ablöschen. Salz, Pfeffer und etwas Paprikapulver dazugeben. Wenn die Zucchini durch (aber noch knackig) sind, auf kleine Temperatur stellen und die Sahne sowie etwas Zucker, Oregano und Basilikum dazugeben. Bei frischen Kräutern ist das sehr wichtig, sonst geht der Geschmack verloren. Bei getrockneteten Kräutern kann man sie auch schon etwas früher dazugeben. Abschmecken.

6.Die fertigen Klopse in die Soße legen und servieren. Gut dazu passen Nudeln oder Weißbrot. Für Logi einfach ohne essen. Schmeckt super lecker.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Greek Meats Italy“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Greek Meats Italy“