Lebkuchentraum

15 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Lebkuchen mit Schokoüberzug 200 Gramm
Kirschen Schattenmorellen 1 Glas
Speisequark Magerstufe 150 Gramm
Joghurt 100 Gramm
Schlagsahne 100 ml
Zucker 2 EL
Vanilleschote 1

Zubereitung

1.Die Lebkuchen in kleine Würfel schneiden und beiseite stellen. Die Schattenmorellen abtropfen lassen. Achtung! Den Saft NICHT wegschütten. Den Quark mit dem Joghurt dem Zucker und dem Mark der Vanilleschote vermischen. Die Sahne in einem anderen Becher steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.

2.Entweder in einer grossen Glasschüssel oder in drei kleinen Dessergläsern den Boden mit Lebkuchenwürfeln bedecken. Dann ca. 1 EL der Schattenmorellenflüssigkeit auf die Lebkuchen träufeln. Nun eine Schicht Schattenmorellen auf die Lebkuchenschicht geben. Mit dem Quark nun die Schattenmorellen bedecken. Dieses Schichtverfahren fortführen bis die Dessertschale gefüllt ist. Den Abschluss sollte eine Quarkschicht bilden. Wer will kann nun noch mit Kaba oder Zimtpulver das Dessert dekorieren. Bis zum Servieren kalt stellen. Viel Spass beim Genießen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lebkuchentraum“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lebkuchentraum“