Paprika-Filet-Pfanne

Rezept: Paprika-Filet-Pfanne
1
0
319
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2
rote Paprika
2
gelbe Paprika
2
dünne Zucchini
300 Gramm
Schalotten
600 Gramm
Schweinefilet
2 EL
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Paprikapulver
2 TL
Tomatenmark
2 TL
flüssiger Honig
2 EL
Anisschnaps ( ersatzweise Instant-Fleischbrühe)
nach belieben Majoran
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
648 (155)
Eiweiß
13,6 g
Kohlenhydrate
1,9 g
Fett
10,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Paprika-Filet-Pfanne

BiNe S HAEHNCHEN RATATOUILLE

ZUBEREITUNG
Paprika-Filet-Pfanne

1
Paprika halbieren, putzen, entkernen, waschen, 2-3 cm groß würfeln. Zucchini wachen, putzen, in 0,5 cm dicke Scheiben teilen. Schalotten abziehen, eventuell halbieren. Filet waschen, trockentupfen und 2 cm große Würfel schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Gemüse getrennt darin anbraten: Schalotten 5, Paprika 3 – 4 und Zucchini 2 min. Im Bratfett das Fleisch portionsweise 5 min. anbraten, herausnehmen. Fleisch und Gemüse mischen, würzen, im Ofen bei 100°C warm halten. Inzwischen im Brattfett Tomatenmark und Honig einrühren, mit Schnaps ablöschen und abschmecken. Gemüsemischung unterheben, eventuell mit Majoran garnieren und servieren.

KOMMENTARE
Paprika-Filet-Pfanne

Um das Rezept "Paprika-Filet-Pfanne" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung