Schaschlik, Schaschlyk

Rezept: Schaschlik, Schaschlyk
vom Grill
0
vom Grill
06:45
2
1404
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
400 g
Schweineschulter
4 kleine
Perlzwiebel frisch - halbiert und in Blätter geteilt
2 EL gehäuft
Paprikapulver edelsüß
2 Messerspitze
Chayenne Pfeffer od. Paprika scharf
1 Prise
Knoblauch Pulver
0,5 kl. Teelöffel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
0,5 EL (gestrichen)
Salz
2 EL
Rapsöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.01.2013
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1925 (460)
Eiweiß
0,8 g
Kohlenhydrate
3,6 g
Fett
50,0 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Schaschlik, Schaschlyk

ZUBEREITUNG
Schaschlik, Schaschlyk

Das Fleisch wie gewachsen in 3 cm Würfel schneiden, in einer Schüssel mit Salz, Knoblauchpulver, Paprika, Pfeffer u. Chayennepfeffer kräftig vermengen. Öl dazu geben und durchkneten. Mindestens 6 h- am besten über Nacht- durchziehen lassen. Abwechselnd mit Zwiebelstücken nicht zu straff auf Holzspieße stecken (pro Spieß 5-6 Würfel u. 6-8 Zwiebelspalten). Holzkohle- od. Gasgrill anheizen und die Schaschliks 5-10 min. grillen. Achtung! nicht tod braten, sonst wird es zäh. Schulterfleisch ist besser geeignet als Keule, da es saftiger und zarter ist. Statt Perlzwiebeln können auch kleine, normale genommen werden.

KOMMENTARE
Schaschlik, Schaschlyk

   L****a
Immer wieder ein Genuss :-)
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Ein tolles Rezept, sehr schmackhaft - klasse gemacht ! GvlG***** Noriana

Um das Rezept "Schaschlik, Schaschlyk" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung