Donauwellen

3 Std mittel-schwer
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Teig Zutaten
Margarine 250 Gramm
Zucker 250 Gramm
Mehl 350 Gramm
Backpulver 3 TL
Eier Freiland 6
Kakaopulver 2 Esslöffel
Schattenmorellen Glas 1 Glas
Buttercreme
Butter 250 Gramm
Vanillepudding 2 Päckchen
Milch 500 Milliliter
Zucker 100 Gramm
Schokoglasur
Schokolade zartbitter 2 Tafel
Palmin 1 würfel

Zubereitung

1.Für die Buttercreme 250 gr Butter ca 1 Std bei Zimmerthemperatur in einer Rührschüssel stehen lassen.Den Pudding kochen auskühlen lassen und immer wieder umrühren damit er keine Haut bildet.Die Butter schaumig rührenund den Pudding EL weise unterrühren.Die fertige Creme auf dem Boden verstreichen.Dann den Kuchen einige Zeit kühlen.2 Taffeln zartbitter Schokolade mit 1 Würfel Palmin im Wasserbad schmelzen und auf der Buttercreme verteilen,dann nochmals kühlen.Mit einem heißen Messer in Kuchen große Stücke teilen.

2.Aus den Teigzutaten einen Rührteig mixen. 1 Hälfte vom Teigauf ein Backblech geben,die 2 Hälfte mit 2 EL Kakao verrühren und auf den hellen Teig verteilen.Dann die abgetropften Kirschen auf den Teig geben.Bei 175° mittlere Schiene 45 Min backen.abkühlen lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Donauwellen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Donauwellen“