Rocher-Torte

1 Std 10 Min leicht
( 39 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Wiener Boden 1
Vollmilch-Kuvertüre 200 g
Espresso 4 cl
Zimt 0,25 TL
Koriander 1 Msp
Rum 4 cl
Sahne 700 ml
Zucker 1,5 EL
Vanillezucker 1 Päckchen
Sahnesteif 1 EL
Haselnüsse gehackt 80 g
Puderzucker 1 EL
Sahnesteif 1 TL
Rocher 12
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1369 (327)
Eiweiß
3,0 g
Kohlenhydrate
10,6 g
Fett
29,7 g

Zubereitung

Böden nebeneinander legen. Kuvertüe im Wasserbad schmelzen. Espresso mit Zimt, Koriander und Rum verrühren, zwei Böden damit beträufeln und mit Kuvertüre bestreichen. 400 ml Sahne mit Zucker, Vanilezucker und Sahnesteif steif schlagen und 60 g Nüsse unterheben. Masse auf die mit Kuvertüre bestrichenen Böden streichen, zusammen setzten und den droitten Boden auflegen. Für die Garnitur restliche Sahne mit Puderzucker und Sahnesteif steif schlagen, Torte damit rundum bestreichen und mit Sahnetupfen verzeiren. Tortenrand mit Haselnüssen bestreuen. Torte mit Rocher garnieren, mit restlichen Haselnüssen bestreuen und ca. 1 Stunde kalt stellen.

Auch lecker

Kommentare zu „Rocher-Torte“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 39 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rocher-Torte“