Weiße Kaffeemousse mit marinierter Grapefruit

1 Std 2 Min mittel-schwer
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für die Mousse
Kaffeebohnen 130 g
Sahne 500 g
Kuvertüre weiß gehackt 250 g
Gelatine 1 Blatt
Ei 1
Eigelb 1
Wasser 2 EL
Orangenlikör 2 EL
Für die Grapefruits
Zucker 2 EL
Orangenlikör 2 EL
Zum Verziehren
Etwas dunkle und weiße Schokolade gehackt etwas

Zubereitung

1.Kaffeebohnen in eine Schüssel geben,die Sahne dar-übergeben und vermischen ,2-3 Tage abgedeckt im Kühlschrank durchziehen lassen,sodass der Kaffeegeschmack in die Sahne übergeht. Mehrmals täglich umrühren.

2.Am Tag der Herstellung die Kuvertüre über dem Wasserbad langsam schmelzen lassen.In der Zwischenzeit Gelatine in etwas kaltem Wasser ca.10 Min.einweichen lassen.

3.Kaffeesahne durch ein feines Sieb in eine Schüssel gießen,die Kaffeebohnen dabei etwas ausdrücken.Die Sahne wieder kühl stellen.

4.ei und Eigelb mit Wasser und Likör über dem Wasserbad aufschlagen,bis die Masse cremig ist.Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und unter Rühren in die Eimasse geben und rühren bis die Masse glatt ist.Von der Hitze nehmen und abkühlen lassen, dabei immer wieder rühren.

5.Die Kaffeesahne steif schlagen und unter die abgekühlte Ei-Kuvertüre-Masse haben.Die Masse in 4 Gläser füllen,mit Frischhaltefolie abdecken und für mehrere Stunden kühl stellen.

6.Für die marinierten Grapefruits ,Zucker in einer Pfanne leicht karamellisieren,mit Likör ablöschen. Wenn sich der Karamell aufgelöst hat,den Sirup vom Herd nehmen und abkühlen lassen.In der Zwischenzeit die Grapefruits filetieren und in den lauwarmen Sirup geben.Bis zur Verwendung kühl stellen.

7.Zum Servieren die marinierten Grapefruits in jeden Glas auf die Mousseportionen geben.Mit Schokoladenstreusel verziehren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weiße Kaffeemousse mit marinierter Grapefruit“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weiße Kaffeemousse mit marinierter Grapefruit“