Kürbis-Paprika-Omelette

leicht
( 14 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
kleiner Hokkaido 0,5 Stk.
gelbe Paprika 0,5 Stk.
kleine Zwiebel 1 Stk.
Eier 4 Stk.
Milch 50 ml
Sahne 50 ml
Emmentaler gerieben 50 g
Sojasoße 1 Schuss
Salz, Pfeffer, Curry etwas
Öl zum braten etwas

Zubereitung

1.Den Hokkaido in Streifen hobeln, die Paprika in Streifen schneiden, die Zwiebel würfeln. Alles in einer Pfanne mit dem Öl braten, es sollte noch bissfest sein. Curry, Salz und Pfeffer dazu geben und mit einem Schuss Sojasoße ablöschen.

2.Die Eier mit der Milch und der Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen, über die Kürbis-Paprika-Mischung geben. Käse dararuf verteilen und bei geschlossenem Deckel stocken lassen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kürbis-Paprika-Omelette“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 14 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kürbis-Paprika-Omelette“