Räucherfischrillette mit gerösteten Brotscheiben

20 Min leicht
( 11 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
geräucherte Forellenfilets 4 halbe
geräucherte Makrele 1
weißen Balsamico 1 El
Chili, sehr klein gehackt 1 halbe
Butter 100 gr
Salz etwas
Pfeffer etwas

Zubereitung

1.Als erstes die Makrele häuten und die Gräten penibel entfernen. Die Forellenfilets sind normalerweise grätenfrei, sollten jedoch auch kontrolliert werden.

2.Den Fisch möglichst klein zerrupfen und dann ca. 5 Minuten ohne Fett in der Pfanne anbraten.

3.Die Butter hinzugeben und und gut mit dem Fisch vermengen.

4.Danach den Essig und den fein gehackten Chili untermischen.

5.Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.

6.Auf geröstete Brotscheiben geben, und je nach Geschmack mit Petersilie und saurer Gurke dekorieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Räucherfischrillette mit gerösteten Brotscheiben“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 11 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Räucherfischrillette mit gerösteten Brotscheiben“