Geflügel: Gorgonzola-Hähnchen mit Käsenudeln

30 Min leicht
( 48 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Das Fleisch:
Hähnchenbrustfilet 1 kleines
Die Marinade:
helle Sojasoße etwas
thailändische Chilisoße extrascharf etwas
Spiralnudeln 120 Gr.
Wasser und Salz etwas
Sonstiges:
Rapsöl zum Anbraten etwas
Gorgonzola zum Überbacken und Schmelzen 80 Gr.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
1457 (348)
Eiweiß
12,5 g
Kohlenhydrate
70,5 g
Fett
1,2 g

Zubereitung

1.Das Hähnchenbrustfilet über Nacht in der Marinade durchziehen lassen.

2.Am nächsten Tag die Nudeln nach gewohnter Weise garen.

3.In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und das Hähnchenbrustfilet von beiden Seiten braten.

4.Wenn das Hähnchen gar ist mit 30 gr. Gorgonzola belegen und schmelzen lassen. Im Backofen warm halten.

5.Nudeln abgießen und mit der Restmarinade und dem Käse in der Pfanne anbraten.

6.Nach 10 Minuten alles gemeinsam auf einem großen flachen Teller servieren. Schmeckt oberlecker! Viel Spaß beim Nachmachen!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Gorgonzola-Hähnchen mit Käsenudeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 48 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Gorgonzola-Hähnchen mit Käsenudeln“