Dessert:Spekulatiussouffle mit Glühweinzabaione und Gewürzclementinen

1 Std leicht
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Souffle:
Spekulatius aus Mürbeteig 100 g
Butter 100 g
Eier 5
Mehl 1,5 EL
Backpulver 1 TL
Zucker 30 g
Butter für die Form etwas
Zucker zum ausstreuen etwas
Glühweinzabaione
Glühwein 200 ml
Eigelb 4 große
Zucker 1 El
Gewürzclementinen:
Clememtinen 3
Zucker 1 EL
Zimt 1 Stange
Sternanis 1
Kardamomkapsel 4
Cointreau 1 Schuss

Zubereitung

1.Für das Souffle Spekulatius im Mixer zermahlen, die Eier trennen. Die Butter schaumig schlagen dann das Mehl mit dem Backpulver unterheben, Jetzt die Eigelbe nach und nach zugeben.

2.Das Eiweis mit einer Prise Salz steif schlagen, das Spekulatiusmehl unter die Masse geben verrühren zum Schluss das Eiweis unterheben.Den Ofen auf 220 C° vorheizen

3.6 Förmchen mit Butter ausstreichen. Jetzt die Masse darin verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca 20 min backen. Dann aus der Form lösen und anrichten.

4.Für die Zabaione Eigelb mit Zucker aufschlagen dann den Glühwein zugeben und über Wasserdampf aufschlagen.

5.Für die Gewürzclementinen die Clementinen filetieren und den Zucker karamelisieren . Sternanis , Zimtstange und die Kardamomkapsel dazugeben und mit Cointreau ablöschen.

6.Alles einreduzieren lassen dann die Clementinen dazugeben kurz durchschwenken und abkühlen lassen, jetzt die Gewürze rausnehmen.

7.Alles zusammen auf einen Teller anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert:Spekulatiussouffle mit Glühweinzabaione und Gewürzclementinen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert:Spekulatiussouffle mit Glühweinzabaione und Gewürzclementinen“