Alpenglühen

Rezept: Alpenglühen
Ein leckeres Toast für Kälte Wintertage
2
Ein leckeres Toast für Kälte Wintertage
00:50
0
1001
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
8 Scheiben
Brot
16 Trancen
Frühstücksspeck
1
Zwiebel
50 gr.
Käse, gerieben
30 gr.
Butter
2 EL
Mehl
1 dl
Wasser
2 dl
Weisswein
1 EL
Tomatenpüree
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
06.11.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
841 (201)
Eiweiß
3,1 g
Kohlenhydrate
19,3 g
Fett
12,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Alpenglühen

Das etwas andere Röstbrot

ZUBEREITUNG
Alpenglühen

1
In einer kleinen Panne die Butter schmelzen lassen. Mehl dazu geben und mit Wasser und Weisswein ablöschen. Tomatenpüree zugeben, aufkochen lassen und 5 Minuten köcheln lassen. Würzen. Die Sauce etwas abkühlen lassen und damit die Brotscheiben bestreichen.
2
Die Zwiebel in Ringe schneiden. Je zwei Tranchen Speck auf ein Brot legen und mit Zwiebelringen garnieren. Mit dem Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 230 Grad etwa 10 Minuten überbacken. Noch heiss servieren.
3
Dazu passt super Eisbergsalat. Variationnen: Anstelle von Frühstücksspeck und Butter kann man auch 200 Gramm Speckwürfel nehmen und diese am Anfang in die Pfanne geben. Rotwein statt Weisswein verwenden. Es braucht einfach 3 dl Flüssigkeit. Wein kann auch durch Brühe ersetzt werden.

KOMMENTARE
Alpenglühen

Um das Rezept "Alpenglühen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung