Sangria mit frischen Früchten

30 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Sangria 6 Liter
Zitrone 2 Stück
Orange 6 Stück
Kiwi frisch 4 Stück
Ananas frisch 1 Stück
Wodka 250 ml

Zubereitung

Kiwis schälen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. Die Ananas ebenfalls schälen und in kleine Stücke schneiden. Zitronen und Orangen schälen, filetieren. Filets in kleine Stücke schneiden. Die Früchte in eine Schüssel füllen und den Wodka hinzu geben (wer es etwas kräftiger mag, nimmt einfach etwas mehr Wodka), über Nacht abgedeckt im Kühlschrank durchzeihen lassen. Die eingelegten Früchte und Sangria vermischen und nochmals ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Ich habe hier einige Rezepte mit Früchten aus der Dose gesehen, ich bevorzuge jedoch frische Früchte im Sangria und meine Gäste bestätigen mir, dass er mit frischen Früchten um Klassen besser schmeckt als wenn man Dosenobst nimmt. Und wer sich noch mehr Mühe geben will, kann natürlich auch den fertigen Sangria aus dem Laden durch selbst gemachten ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Sangria mit frischen Früchten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Sangria mit frischen Früchten“