Würziges australisches Buschbrot

Rezept: Würziges australisches Buschbrot
ganz einfach, ganz schnell und ohne Hefe
13
ganz einfach, ganz schnell und ohne Hefe
10
1835
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Weizenmehl
1 TL
Salz
2 TL
Zucker
1 Päckchen
Backpulver
300 ml
Milch
2 EL
Sonnenblumenöl
1 EL
Sesam
1 EL
Fenchelsaat
1 EL
Koriandersamen
1 EL
Leinsamen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1209 (289)
Eiweiß
8,0 g
Kohlenhydrate
42,3 g
Fett
9,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Würziges australisches Buschbrot

Macadamia in Blätterteig
australische Fruchtkekse mit Kokos

ZUBEREITUNG
Würziges australisches Buschbrot

1
Den Sesam, die Fenchelsaat, den Koriandersamen und den Leinsamen vermischen. In eine Schüssel das Mehl geben, dazu kommt der Zucker, das Salz und das Backpulver. Alles sehr gut vermengen. Jetzt kommt die Milch und das Öl dazu.
2
Nun alles grob mit einem Löffel vermengen. Und jetzt kommt ca. 3/4 der Körnermischung und jetzt wird alles mit den Händen sehr gut verknetet. Jetzt den Teig ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 Grad vorheizen.
3
Nach den 30 Minuten ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig nochmal schnell durchkneten und dann zu einem Laib formen und auf das Backpapier legen. Mit einem scharfen Messer oben rautenförmig einschneiden. Mit etwas Wasser bepinseln und die restlichen Körner auf das Brot streuen.
4
Und dann ab damit für 45 Minuten in den Backofen - mittlere Schiene. Und nicht vergessen - eine Schale mit kochendem Wasser mit in den Backofen geben.

KOMMENTARE
Würziges australisches Buschbrot

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
sehr leckere Zutaten, von uns verdiente 5 ✰✰✰✰✰chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von flower-child
   flower-child
...würzig...würzig...das hab ich doch gleich mal in mein KB gesteckt...5*****
Benutzerbild von sonja54
   sonja54
Klasse, kann mir vorstellen, daß das ganz fluggs geht und nicht viel Arbeit macht!!!! GGVLG, Sonja
Benutzerbild von olgabraun
   olgabraun
Gut, dass Du das vermerkt hast, die Schale mit dem kochendem Wasser in den Backofen hineinzustellen! Danke
Benutzerbild von Noriana
   Noriana
Man braucht nur Butter zu diesem tollen Brot, außen knusprig, innen schön weich. 5*chen für Dich ! LG Noriana

Um das Rezept "Würziges australisches Buschbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung