Würziges australisches Buschbrot

leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Weizenmehl 500 g
Salz 1 TL
Zucker 2 TL
Backpulver 1 Päckchen
Milch 300 ml
Sonnenblumenöl 2 EL
Sesam 1 EL
Fenchelsaat 1 EL
Koriandersamen 1 EL
Leinsamen 1 EL

Zubereitung

1.Den Sesam, die Fenchelsaat, den Koriandersamen und den Leinsamen vermischen. In eine Schüssel das Mehl geben, dazu kommt der Zucker, das Salz und das Backpulver. Alles sehr gut vermengen. Jetzt kommt die Milch und das Öl dazu.

2.Nun alles grob mit einem Löffel vermengen. Und jetzt kommt ca. 3/4 der Körnermischung und jetzt wird alles mit den Händen sehr gut verknetet. Jetzt den Teig ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Backofen auf 190 Grad vorheizen.

3.Nach den 30 Minuten ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig nochmal schnell durchkneten und dann zu einem Laib formen und auf das Backpapier legen. Mit einem scharfen Messer oben rautenförmig einschneiden. Mit etwas Wasser bepinseln und die restlichen Körner auf das Brot streuen.

4.Und dann ab damit für 45 Minuten in den Backofen - mittlere Schiene. Und nicht vergessen - eine Schale mit kochendem Wasser mit in den Backofen geben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Würziges australisches Buschbrot“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Würziges australisches Buschbrot“