GurkenAlligator

Rezept: GurkenAlligator
GurkenAlligator
32
GurkenAlligator
00:30
16
18260
Zutaten für
10
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
2 Päckchen
Minniwürstchen
200 g
Weintrauben
500 g
Cocktailtomaten
400 g
Gouda am Stück oder gewürfelt
4 Stk.
Gewürzgurgen
2 Stk.
Babymorzarella
1 Scheibe
rote Paprika
Partyspießer oder Zahnstocher
1 Große
Gurke
Eventuell Pfefferkörner oder Wacholderbeeren für die Pupillen
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.08.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
133 (32)
Eiweiß
0,9 g
Kohlenhydrate
6,1 g
Fett
0,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
GurkenAlligator

Hessische Küche Bratwurst mit Sattel

ZUBEREITUNG
GurkenAlligator

1
Als erstes, schneidet man eine Seite der Gurke 7-9 cm mittig ein. Dann kann man prima die Zähnchen mit einem kleinen Messer einschneiden. Durch einen Zahnstocher, kann man das Maul noch etwas öffnen, sieht etwas besser aus.
2
Eine Scheibe Paprika so zurecht schneiden das sie als eine Zunge ins Krokomaul gelegt werden kann.
3
Morzarella Augen und Gewüzgurken als Beinchen an die Gurke stecken. Als Pupillen eventuell zwei Wacholderbeeren oder Pfefferkörner
4
Für die erste Reihe beginnt man am Besten in der Mitte. Daduch wird es schön gleichmäßig.
5
Nun kann nach belieben und Geschmack wild drauf los gespießert werten. Da sind keine Grenzen gesetzt. Man kann viele verschiedene Leckereien ausprobieren . Der Gurkenalligator ist ein gern gesehener Gast für Groß und Klein. Besonders für einen Kindergeburtstag der absolute Hingucker. Viel Spaß beim Spießeln :)

KOMMENTARE
GurkenAlligator

   L****a
Geniale Idee! Das schreit nach 5 Sternen :-)
Benutzerbild von Felbermargit
   Felbermargit
perfekt - vielen Dank und 5 Sternchen ;-)
Benutzerbild von pamilo
   pamilo
sieht ja "süß" aus ... sehr gelungen: %+ für diese kreatur und kreation. lg michael
Benutzerbild von benissimo123
   benissimo123
Ästethisch und kreativ.
Benutzerbild von ploewe
   ploewe
Total super Idee. 5*****. LG aus dem hohen Norden, Peter !!!

Um das Rezept "GurkenAlligator" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung