Schokoladennudeln

30 Min schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Für den Teig:
Weizenmehl 250 g
Kakaopulver 100 g
Puderzucker 30 g
Eier 4
Mark 1ner Vanilleschote etwas
Für die Kirschen:
Sauerkirschen aus dem Glas 350 g
Speisestärke 10 g
Zucker 40 g
Zimtstange 1 Stück
Nelke 1
Für die Vanillesahne:
Sahne 0,125 l
Puderzucker 20 g
Mark einer 1/2 Vanilleschote etwas
Zum Garnieren:
Minzblättchen etwas

Zubereitung

Für den Teig die Zutaten auf eine Arbeitsfläche geben. (Das Mehl zusammen mit dem Kakaopulver auf die Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Den Puderzucker und das Vanillemark hineingeben, die Eier aufschlagen und in die Mulde gleiten lassen.) Alles zu einem glatten Teig kneten. In Folie wickeln und 30 min. ruhen lassen. Den Teig mit der Nudelmaschine in mehreren Durchgängenbis zur gewünschten Stärke ausrollen, dabei die Walzen immer enger stellen. Trenette von etwa 3mm Breite mit dem entsprechenden Vorsatz schneiden. Die Nudeln auf ein Tuch legen und kurz trocknen lassen. Die Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen, den Saft auffangen und 1/8 l abmessen, einige Kirschen für die Garnitur zur Seite stellen. Die Speisestärke mit 2 EL Saft anrühren. den restlichen Saft in einem Topf mit dem Zucker, der Zimtstange und der Nelke aufkochen. die Speisestärke einrührenund unter ständigem Rühren mit dem Schneebesen aufwallen lassen, bis der Saft bindet. Die Kirschen zugeben und gut durchrühren, die Zimtstange und die Nelke entfernen.Für die Vanillesoße die Sahne mit dem Puderzucker und dem Vanillemark halbsteif schlagen. Die Trenette in leicht gesalzenem, sprudelnd kochndem Wasser al dente kochen. Abseihen und auf tiefe Teller anrichten. Sahne bzw. Soße und einige Kirschen daraufgeben, mit Minze garnieren... Guten Appettit!

Auch lecker

Kommentare zu „Schokoladennudeln“

Rezept bewerten:
4,85 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Schokoladennudeln“