Puten-Tomaten-Kuchen

30 Min leicht
( 59 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Putenschnitzel 500 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Cocktailtomaten 300 Gramm
Frühlingszwiebeln 1 Bund
Champignons 6
Kräuter der Saison 1 Bund
Schmand 300 Gramm
Pizzateig aus den Kochbuch von Sofia 123 etwas
http://www.kochbar.de/rezept/293031/Pizzateig.html etwas
die Hälfte der Zutaten nehmen ,soviel wie benötigt auf das etwas
Backblech geben Rest einfrieren ;:-) etwas

Zubereitung

1.Die Putenschnitzel waschen --trockentupfen in Streifen schneiden und in heißen Öl goldgelb anbraten ,mit Salz und Pfeffer würzen.

2.Tomaten halbieren ,Frühlingszwiebeln in Röllchen und die Champignons in Scheiben schneiden ,Kräuter hacken .

3.Schmand mit ein paar Kräutern,Salz und Pfeffer verrühren .

4.Nun ein Backblech mit etwas Wasser benetzen ,Backpapier darauf geben und den Pizzateig darauf ausrollen .

5.Das Fleisch mit den Tomaten ,Frühlingszwiebeln ,Champignons und den restlichen Kräutern mischen und auf den Pizzateig geben .

6.Zum Schluß den Schmand darauf verteilen und ab damit in den vorgeheizten 180 c. heißen Ofen für ca.30 Minuten.

7.Die Pizza aus den Ofen nehmen ---etwas abkühlen lassen --in Stücke schneiden und zu einen Salat genießen ---Guten Appetit ;:-)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Puten-Tomaten-Kuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 59 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Puten-Tomaten-Kuchen“