Echte Schneidebohnen nach Ron73

40 Min leicht
( 12 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Stangenbohnen grün frisch 500 Gramm
Salz 1,5 TL
Wasser 1 Liter
Petersilie kraus frisch 1 Bund
Maggy Helle Soße Hollandaise 1 Doppelpack
Muskatnuss frisch gerieben etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas

Zubereitung

Vorwort:

1.Aus Kostengründen werden Schneidebohnen (Schnippelbohnen) überwiegend aus Buschbohnen (auch genannt Brechbohnen, grüne Bohnen) hergestellt. Für echte Schneidebohnen werden Stangenbohnen verarbeitet; im Handel auch als breite Bohnen angeboten. Sie sind wesentlich schmackhafter und haben einen besseren biss. Zum Schnippeln der Bohnen kann man u.a. Gemüsehobel oder auch spezielle Bohnenschneider verwenden. Ich persönlich benutze einen Trüffelhobel und stelle ihn auf einen groben Schnitt ein. 3-4-Stangenbohnen kann man damit gut zwischen die Finger nehmen und schnell zusammen hobeln. Das Bild von meinem Trüffelhobel habe ich nach dem Bohnenhobeln aufgenommen. Sorry, dass er auf dem Bild daher nicht sauber zu sehen ist.

Zubereitung:

2.Die Bohnen fein hobeln

3.Die Bohnen mit einem halben Liter Wasser und 1,5 TL Salz in einen kleinen passenden Topf geben und ca. 4 Minuten kochen. Dann das Kochwasser wegschütten und die Bohnen mit kaltem Wasser Abschrecken, damit sie ihre Farbe behalten. Das Wasser wieder wegschütten.

4.Nun die Bohnen mit einem halben Liter Wasser neu auf den Herd stellen und leicht bissfest garen.

5.In der Zwischenzeit Petersilie incl. Stiele fein hacken und in eine Schüssel geben.

6.Die gegarten Bohnen nun mit Maggy Helle Soße Hollandaise abbinden, 1 Minute köcheln, mit frisch geriebener Muskatnuss und Pfeffer aus der Mühle abschmecken. In die Schüssel zur Petersilie geben, vermengen, fertig und genießen.

Das passt zu:

7.Als Beilage besonders gut zu Frikadellen, Bratwurst, Schnitzel usw. Eigentlich zu allen Fleischgerichten.

Vegetarisch:

8.Als vegetarische Kost sehr lecker mit Spaghetti , anderen Nudeln, Reis, Salzkartoffeln, Stampfkartoffeln.

Mein Geheimtipp:

9.Die Schneidebohnen sind als kalte Beilage auch sehr lecker. Ich biete sie gern an zum Grillfest, Party usw.

Auch lecker

Kommentare zu „Echte Schneidebohnen nach Ron73“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 12 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Echte Schneidebohnen nach Ron73“