Fisch: LACHS-ROULADE gefüllt mit Creme-fraiche und Lachskaviar

2 Std 30 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
gebeizter Lachs in Scheiben 400 g
Crème fraîche 350 g
Lachskaviar 80 g
Sahne geschlagen 60 g
Pernod 1 EL
Gelantine 1 Blatt
Schnittlauch frisch 1 Bund
Zitrone ausgepresst 0,5
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
TK-Beutel 1

Zubereitung

1.Die Lachsscheiben in rechteckige Stücke (ca. 10 x 20 cm) schneiden und auf der Klarsichtfolie ausbreiten . Die übriggebliebenen Ränder und Abschnitte fein würfeln.

2.Creme fraiche mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft verrühren und abschmecken. Gelantine in Wasser einweichen.

3.Nun den Pernod in der Mikrowelle leicht erhitzen und die eingeweichte und ausgedrückte Gelantine darin auflösen. Nach 5 Minuten die Gelantine unter die angemachte Creme fraiche rühren.

4.Schnittlauch gut waschen, abtropfen und mit der Schere in kleine Röllchen schneiden. Zusammen mit dem fein gewürfelten Lachs, dem Lachskaviar und der geschlagenen Sahne vorsichtig unter die Creme fraiche-Mischung heben.

5.Von dem TK-Beutel eine Ecke abschneiden, dann die Masse einfüllen und auf die Lachsscheiben spritzen. Vorsichtig aufrollen, in Alufolie einwickeln und für ca. 2 Stunden in den Kühlschrank legen.

6.Beide Folien entfernen und Rouladen schräg in 2 cm dicke Scheiben schneiden. Auf gekühlten Tellern anrichten und zusammen mit Baquette servieren.

7.Fotos folgen

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fisch: LACHS-ROULADE gefüllt mit Creme-fraiche und Lachskaviar“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fisch: LACHS-ROULADE gefüllt mit Creme-fraiche und Lachskaviar“