Buchweizen-Lachs-Wraps

Rezept: Buchweizen-Lachs-Wraps
Leckerei zum Abendessen
1
Leckerei zum Abendessen
00:40
0
1048
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 Gramm
Buchweizenmehl
Salz, Pfeffer
4
Eier
1 Bnd
Dill
1 Bnd
Petersilie
1
Zitrone unbehandelt
250 Gramm
Crème fraîche
2 EL
Sahnemeerrettich
1
Römersalatherz
6 TL
Butter
200 Gramm
Lachs geräuchert in Scheiben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
16.05.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1436 (343)
Eiweiß
3,9 g
Kohlenhydrate
18,0 g
Fett
28,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Buchweizen-Lachs-Wraps

Heile-heile Gänschen-Dessert
Avocadosalat mit Fisch
BiNe S BACONWRAP S

ZUBEREITUNG
Buchweizen-Lachs-Wraps

1
1. Mehl, 200 ml Wasser, 1 Prise Salz glatt rühren. Eier unterrühren, Teig 15 min. quellen lassen. Kräuter waschen, trocken schütteln, Stiele entfernen, rest fein hacken.
2
2. Zitrone heiß waschen, trocken reiben, Schale fein abraspeln. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Creme fraiche, Meerrettich, Zitronenschale, 1 EL Saft verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Salat putzen, trocken schütteln, in Streifen schneiden. Kräuter unter den Teig rühren.
3
3. Butter in einer Pfanne erhitzen. Aus dem Teig nacheinander 6 Pfannkuchen backen. Pfannkuchen mit Meerrettichcreme bestreichen, dabei einen Rand von ca. 5 cm. frei lassen. Mit Lachs und Salat belegen. Ränder einschlagen und aufrollen. Mit Holzspießen feststecken, quer durchschneiden.

KOMMENTARE
Buchweizen-Lachs-Wraps

Um das Rezept "Buchweizen-Lachs-Wraps" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung