Hühnerbrust-Spiesse mit Früchten

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Hühnerbrust 600 g
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Frühlingszwiebel 4
Gemüsebrühe zum Blanchieren etwas
Mango 2
Bananen 3
Apfel 2
Zitrone frisch 1
Olivenöl 100 ml
Honig 2 EL
Chilisoße 2 EL
Fünfgewürzpulver 1 TL
Chilischote 1
Salbei 1 Bund
Butter 2 EL

Zubereitung

1.Hühnerbrust unter fließendem Wasser waschen,trocken tupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Salzen und Pfeffern. Frühlingszwiebel putzen und in 3 cm große Stücke schneiden. In kochender Gemüsebrühe kurz blanchieren,herausnehmen und abtropfen lassen.

2.Mango schälen,das Fruchtfleisch vom Kern lösen und in Stücke schneiden. Bananen schälen und ebenfalls in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln. Die Äpfel schälen,entkernen und in Stücke schneiden.

3.Das Fleisch,Frühlingzwiebel und die Obststücke abwechselnd auf Spieße stecken und mit dem Olivenöl bestreichen.

4.Den Honig mit der Chilisoße und dem Fünfgewürzpulver verrühren. Die Spieße auf dem Grill oder Grillpfanne garen. Nach dem Ende der Garzeit mit der Honigglasur bestreichen.

5.Die Chilischote putzen,halbieren,entkernen,waschen und fein würfeln. Mit dem verlesenen Salbei mischen. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Chilischote und den Salbei dazugeben und kurz mitbraten. Putenspieße dekorativ anrichten und mit der restlichen Glasur bestreichen. Den Chilisalbei hinzufügen und evtl. mit Kräuterzweigen sofort servieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Hühnerbrust-Spiesse mit Früchten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hühnerbrust-Spiesse mit Früchten“