Spargel-Kabeljau-Spieße

Rezept: Spargel-Kabeljau-Spieße
2
0
300
Zutaten für
5
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Spieße
20 Stangen
grüner Spargel
Salz
0,5 Stk.
Ananas
800 g
Kabeljaufilet
10 Stk.
Schaschlikspieße
Für die Marinade
2 Stk.
Knoblauchzehen
1 Stk.
Ingwer
6 EL
Sonnenblumenöl
3 EL
Sweet-Chili-Sauce
3 EL
Reisessig
3 EL
Sojasauce
5 EL
Gemüsefond
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
09.08.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Spargel-Kabeljau-Spieße

Feurige Rießengarnelen mit Mais-Dip
Exotische Krabbensticks
Marroni Rahmsuppe

ZUBEREITUNG
Spargel-Kabeljau-Spieße

1
Den Spargel waschen, trocken tupfen und die Enden abschneiden. Die Spargelstangen im unteren Drittel schälen und schräg in 30 Stücke schneiden. Spargelstücke in wenig Salzwasser ca. 3 Min. garen. Abgießen und abtropfen lassen.
2
Die Ananas schälen, den Strunk entfernen und das Fruchtfleisch in 30 Stücke schneiden. Das Fischfilet waschen, trocken tupfen und in 30 Würfel schneiden. Fisch, Ananas und Spargel jeweils abwechselnd auf die Spieße stecken. Die Spieße kalt stellen. Knoblauch schälen und sehr fein hacken, Ingwer schälen und fein reiben oder hacken. 3 EL Sonnenblumenöl in einem kleinen Topf erhitzen. Ingwer und Knoblauch darin andünsten. Sweet-Chili-Sauce, Reisessig, Sojasauce und Gemüsefond verrühren und dazu gießen. Aufkochen und vom Herd nehmen.
3
3 EL Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und die Spieße darin auf jeder Seite ca. 1 Minute braten. Mit Salz würzen. Fertige Spieße dünn mit der Marinade bestreichen, kurz auf der ausgeschalteten Herdplatte ziehen lassen und aus der Pfanne nehmen. Die Spieße mit der Chilisauce anrichten.

KOMMENTARE
Spargel-Kabeljau-Spieße

Um das Rezept "Spargel-Kabeljau-Spieße" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung