Torten: Schokoladentorte

leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Eier 4
Mehl 80 g
Speisestärke 80 g
Backpulver 1 TL
Zucker 175 g
Sahne 1000 ml
Vollmilchschokolade 100 g
Halbbitterschokolade 50 g
Sahnesteif 5 Päckchen

Zubereitung

1.Am Vortag 800 ml Sahne erwärmen (nicht kochen) und die Schokolade darin schmelzen. Bis zum Gebrauch im Kühlschrank kaltstellen. Tortenboden ebenfalls am Vortag backen, er läßt sich dann besser schneiden und krümelt und pappt nicht so.

2.Tortenboden: Eier trennen und Eigelbe mit 4 EL heißem Wasser cremig schlagen, dabei langsam den Zucker einrieseln lassen, bis er sich gelöst hat. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und auf die Eicreme sieben, unterrühren. Eiweiße steif schlagen und vorsichtig unterziehen.

3.Springform mit Backpapier auslegen und den Teig bei 200 °C ca. 30 Minuten backen. Vollständig auskühlen lassen. Dazu stelle ich ihn meistens kopfüber auf ein Kuchengitter.

4.Am nächsten Tag Tortenboden zweimal durchschneiden. Die Schokoladensahne mit 4 Sahnesteif schlagen. 1. Boden auf Kuchenhelfer setzen (Unsichere nehmen gleich die Tortenplatte). 2-2 EL Schokosahne darauf verteilen. 2. Boden daraufsetzen und ebenfalls mit 2-3 EL Sahne bestreichen.

5.Deckel aufsetzen und die Torte rundheraum mit der Schokoladensahne bestreichen. Rand Mit dem Tortenkamm umfahren. Restlich Sahne steifschlagen und 12 Sahnetupfen auf die Torte setzen. ( Wer einen Tortenteiler hat, markiert die Stücker vorher) .

6.Sahnetupfen werden dann noch mit Schokodekorblättchen dekoriert und die Tortenmitte mit etwas Kakao abgepudert. Guten Appetit.

7.TIPP: Wer Angst vorm Tortenboden hat, bestelt beim Bäcker einen fertigen Wiener Boden und füllt diesen. merkt keiner und schmeckt genauso gut. LG Bärbel

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Torten: Schokoladentorte“

Rezept bewerten:
4,75 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Torten: Schokoladentorte“