Bärlauchpesto

Rezept: Bärlauchpesto
Heute vom Waldspaziergang das erste Bärlauch mitgebracht- Pesto ist schon zubereitet
4
Heute vom Waldspaziergang das erste Bärlauch mitgebracht- Pesto ist schon zubereitet
00:20
3
518
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
100 g
Bärlauchblätter
150 g
Parmesankäse frisch gerieben
50 g
Mandeln geröstet und grob gemahlen
400 ml
Olivenöl
Salz
0,5
Zitrone, Saft davon
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.03.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2985 (713)
Eiweiß
0,7 g
Kohlenhydrate
0,5 g
Fett
80,1 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bärlauchpesto

Bärlauchbutter a la Angie
Bärlauch-Pfeffer Öl
Bärlauch-Tzatziki
ÖlEssig - Bärlauch-Apfelessig

ZUBEREITUNG
Bärlauchpesto

1
Bärlauch waschen, sehr gut trocknen, dann pürieren und mit den restlichen Zutaten mischen. Abschmecken und in kl. Schraubgäser füllen. Zum aufbewahren mit etwas Olivenöl abdecken. Lässt sich auch gut einfieren. Lecker zu Spagetti, Nudeln, Steak, zu Gegrilltem, Pfannekuchen u.s.w.

KOMMENTARE
Bärlauchpesto

Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Test00, war g´rad parallel. Seine Idee find ich super, denn die Brennnessel spriest ja auch gerade ganz frisch. Ein Versuch ist es wert. Ich lieb die Kochbar. Gruß an alle.
Benutzerbild von Tolotika
   Tolotika
Dein Rezept kommt zur rechten Zeit. Der Bärlauch spriest. Verzeih, aber Mandeln ersetz ich durch geröstete Pinienkerne. Ansonsten ist alles drin, was ich mag. VLG Thomas
Benutzerbild von Test00
   Test00
Lecker. Schmeckt auch gut mit jungen Brennnesselblättern. LG. Dieter

Um das Rezept "Bärlauchpesto" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung