Gulaschtopf mal anders

1 Std 30 Min leicht
( 20 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Gulasch Rind 500 gr.
Schwein Gulasch 500 gr
Weißwein 125 ml
Zwiebel 1 grosse
Kartoffeln,mittelgroß 6
Tomatenmark 2 EL
Rinderbrühe 750 ml
Karotten 4
Äpfel 3
Apfelsaft 500 ml
Schweineschmalz/-fett etwas
Salz.Pfeffer etwas
Bratöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
226 (54)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
4,2 g
Fett
1,6 g

Zubereitung

1.Das Fleisch ca. 1 Stunde vor Bratbeginn aus der Kühlung nehmen,trocken tupfen(auf ein großes Fleischbrett ausbreiten)und in eine Schüssel mit Öl geben.

2.Anschließen wird das Fleisch in einem großen Topf lagenweise in Schweineschmalz kräftig angebraten.Dabei wird das Fleisch zuerst mit Pfeffer und anschließend mit Salz gewürzt.

3.Die Zwiebel wird grob gewürfelt,und dann dem angebratenen Fleisch zugegeben und ebenfalls angebräunt.Anschließend wird das Tomatenmark zu und vermischen es sorgfältig mit dem Gulasch und den Zwiebel.

4.Dann ungefähr die Hälfte der heißen Rinderbrühe dazu geben und lassen wir das Gulasch einreduzieren .( Bei bedarf könnt Ihr auch noch die andere Hälfte der Brühe zugeben).

5.Nun füllen wir das Gulasch mit Apfelsaft und Weißwein auf und lassen es ca.1 Stunde leicht köcheln.

6.Währenddessen werden Äpfel Karotten und Kartoffeln geschält und in Spalten geschnitten. Nach 1 Stunde geben wir die Äpfel,Karotten und Kartoffeln zu und lassen das Ganze noch ca. 30 Minuten leicht köcheln .

7.Guten Appetit wünsche ich Euch . ;-))))

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gulaschtopf mal anders“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 20 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gulaschtopf mal anders“