Quiche mit Porree, Käse

und jede Menge Zwiebeln

von bougetgarni
Quiche mit Porree, Käse - Rezept
   FÜR 4 PERSONEN
Teig
250 gr.
Mehl
1 Msp
Salz
1 TL
Zucker
125 gr.
Butter eiskalt
1
Ei
2 EL
Milch
Belag
150 gr.
Frühstücksspeck
2
Zwiebeln weiß
1
Zwiebel rot
1 Stange
Porree
200 ml
Sahne
200 ml
Crème fraîche
3
Eier
100 gr.
Käse gerieben
Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer, Thymian, Cumin
Teig
1
Mehl, Salz, Zucker in eine Schüssel geben und zusammen mit dem Ei, der Milch und der in kleine Flöckchen geschnittene Butter rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und mindestens 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Belag
2
Frühstücksspeck würfeln, Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden, Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Den Speck in einer Pfanne auslassen, die Zwiebeln dazu geben und glasig werden lassen, zum Schluss den Porree dazutun und kurz mitdünsten.
3
Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen und den Belag darauf verteilen. Käse darüberstreuen.
4
Sahne mit Crème fraîche, den Eiern und Gewürzen verrühren und auf den Kuchen gießen.
5
Im vorgeheizten Backofen bei 175 °C ca. 30 Minuten backen (evtl. nach 15 Minuten mit Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird). 5 Minuten ruhen lassen, anschneiden und servieren.