Aubergin -Hähnchenkeulen

40 Min leicht
( 72 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Aubergine frisch 2
Salz etwas
Hähnchenkeulen 3
Knoblauchzehen 2
Pfeffer etwas
Paprika Gewürz etwas
Tomaten 3 gross
Lachsschinken-gewürfelt 75 Gramm
Weißwein 150 ml
Gemüsebrühe 450 ml

Zubereitung

1.Die Aubergine waschen --trockentupfen -in kleine Würfel schneiden ---salzen und ca. 1Stunde ziehen lassen .

2.In der Zwischenzeit die geschälten Knoblauchzehen in einen Bräter mit heißen Öl anbraten ---herausnehmen und wegschmeißen .

3.Die Hähnchenkeulen waschen --trockentupfen und in den Bräter von beiden Seiten goldgelb anbraten mit Salz ,Pfeffer und Paprika würzen.

4.Nun den Wein angießen und alles schmoren lassen bis der Wein verdampft ist .

5.Tomaten häuten in größere Würfel schneiden und mit den Schinken zu den Hähnchenkeulen geben alles etwa 20-30 Minuten schmoren lassen .

6.Die Gemüsebrühe zugeben etwas einkochen lassen und dann die Aubergine zugeben und nochmals ca.5-10 Minuten köcheln lassen ,wenn nötig nochmals abschmecken .

7.Nun alles auf einen Teller anrichten und Salzkartoffeln dazu reichen ----Guten Appetit

8.Natürlich kann man auch Hähnchenbrust nehmen !

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Aubergin -Hähnchenkeulen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 72 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Aubergin -Hähnchenkeulen“