Blutiger Halloween Käsekuchen

Rezept: Blutiger Halloween Käsekuchen
eine neue Variante von der Kräuterhexe
104
eine neue Variante von der Kräuterhexe
01:30
31
22436
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für den Mürbeteig:
200 gr.
Mehl
75 gr.
Zucker
1 Prise
Salz
100 gr.
Margarinestückchen
Für die Quarkmasse:
500 gr.
Magerquark
250 gr.
Sahnequark
200 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
1 Päckchen
Vanillepudding
2 Amp.
Rumaroma
1 Päckchen
rote Lebensmittelfarbe
1 Glas
Schattenmorellen
1 Päckchen
rote Götterspeise Kirschgeschmack
1
kleine Portion Marzipanrohmasse
Halloween Ausstechformen
1 Päckchen
Kakaokuvertüre
3
Eigelb
3
Eiweiß
1 Päckchen
fertiger Zuckerguß
1 Schuß
Distelöl
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.10.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
883 (211)
Eiweiß
9,2 g
Kohlenhydrate
36,9 g
Fett
2,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Blutiger Halloween Käsekuchen

Bloody Cheesecake

ZUBEREITUNG
Blutiger Halloween Käsekuchen

1
Die Zutaten für den Mürbeteig verquirlen und 15 Min. im Kühlschrank ruhen lassen. Dann in einer gut gefetteten Backform den Mürbeteig Boden und Rand auslegen.
2
Die Kirschen am besten schon 1-2 Stunden vorher abgießen und gut abtropfen lassen und den Boden damit belegen.
3
Magerquark, Sahnequark, Zucker, Vanillezucker, Rumaroma, Vanillepudding, Eigelb und ein Schuß Distelöl miteinander verquirlen. Eiweiß seperat aufschlagen. Die Quarkmasse halbieren und unter die eine Hälfte die rote Lebenmittelfarbe mischen. Das Eiweiß ebenfalls halbieren und jeweils unter die normale und rote Masse drunterheben.
4
Die rote Masse auf die Kirschen geben dann die helle obendrauf und dann 60 Min. bei 170 Grad im vorgeheizten Backofen backen.
5
Zwischenzeitlich die Marzipanrohmasse ausrollen und die Halloweenfiguren ausstechen und mit geschmolzener Kuvertüre gitterartig übergießen und fest werden lassen.
6
Sobald der Kuchen fertig ist, die Götterspeise herstellen aber Achtung nicht wie beschrieben mit 500 ml heißem Wasser angießen, da hat man ja ne Suppe, nur 1-2- Schuß Wasser dazugeben und mit dem Schneebesen von Hand aufschlagen und auf dem fertigen Käsekuchen verteilen und abkühlen lassen.
7
Sobald der Kuchen abgekühlt ist, rundherum mit Hilfe des Zuckergusses das Ausgestochene "festkleben" und auch die "Götterspeise" mit einigen Figuren dekorieren. Fertig, Halloween kann kommen und GUTEN APPETIT !!!!!!!!!!!!!!
8
BILDER SIND HICHGRLADEN; WENN NICHT DRIN, BITTE SPÄTER NOCHMAL NACHSCHAUEN DAAAAAAAAANKE !!!!!!!!!!!!!!

KOMMENTARE
Blutiger Halloween Käsekuchen

Benutzerbild von Mauli9
   Mauli9
Sieht klasse aus,schmeckt sicher auch so und lässt sich auch in anderen Farben zubereiten!
Benutzerbild von Yennefer
   Yennefer
Für Hallloween gemerkt! Volle Punktzahl!
Benutzerbild von schneggala0701
   schneggala0701
gruselig cool
Benutzerbild von Brutzlere
   Brutzlere
Köstliche Torte...die bestimmt nicht nur an Halloween schmeckt 5 ***** gebe ich dir gerne ...lg Brigitte
Benutzerbild von Erinnerung
   Erinnerung
Sieht total klasse aus, lecker! MAMPF

Um das Rezept "Blutiger Halloween Käsekuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung