Kardinalschnitten

1 Std mittel-schwer
( 33 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Eiweissmasse
Eiklar 10
Zucker 240 Gramm
Bisquitmasse
ganze Eier 2
Eigelb 10
Zucker 80 Gramm
Mehl 50 Gramm
Speisestärke z.B. Maizena 50 Gramm
Creme
Süße Sahne 500 ml
Zucker nach Geschmack etwas

Zubereitung

Für die Eiweissmasse die zehn Eiklar sehr steif schlagen. 24 dag Zucker nach und nach zugeben. Für die Bisquitmasse zwei ganze Eier, 10 Eigelb und 8 dag Zucker sehr schaumig schlagen. Mehl und Speisestärke dazugeben und vorsichtig unterrühren. Zwei Backblech mit Backpapier auslegen. Die Eiweissmasse und die Bisquitmasse abwechselnd auf die zwei Bleche aufspritzen und bei 150 Grad Heißluft gleichzeitig ca. 1 Stunde backen. Danach gut auskühlen lassen und in vier gleich große Teile schneiden. Auf einen Teil des Kuchens Sahne aufstreichen. Den zweiten Teil des Kuchens drauflegen und wieder mit Sahne bestreichen. So fortfahren, bis der vierte Teil obenauf liegt. Diesen dann nur noch mit Staubzucker bestreuen, restliche Sahne an den Rändern verteilen und dann ca. zwei Stunden gut gekühlt ziehen lassen - und dann endlich genießen... Es ist zwar eine ziemliche "Patzerei", die sich aber lohnt!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kardinalschnitten“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 33 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kardinalschnitten“