Eis Törtchen an Orangenragout mit einer Hippe

40 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 7 Personen
Für´s Ragout
Orangen frisch 4 Stk.
Zucker 30 gr.
Triple Sec 8 cl
Zitrone frisch davon der Saft 1 Stk.
Vanille 0,5 stange
Weizenpuder 5 gr.
Eis Törtchen
Bio Eier 2 Stk.
Bio-Eigelb 4 Stk.
Zucker 100 gr.
Cointreau 60 gr.
Sahne geschlagen + 40 gr Krokant 400 gr.
Hippen
Hippen Rezept steht in meinen KB 7 Stk.
Kuvertüre dunkel 50 gr.
Schokosoße zum Teller garnieren 50 gr.
Pistazien gehackt 30 gr.
Kakaopulver 20 gr.

Zubereitung

Ragout

1.Die Orangen schälen wie für Filets, und den saft vom Rest gut ausdrücken. Zucker karamellisieren und mit Zitronensaft ,Osaft und Tripel sec ablöschen aufgeschnittene vanillestange dazu geben und aufkochen lassen. Mit Weizenpuder abbinden und die Orangenfilets dazu geben.

Eis-Törtchen

2.Eier,Eigelbe und Zucker warm & kaltschlagen ( die masse sollte einen tollen stand haben) dann Cointreau, Sahne & Krokant unterheben. In Ringe durchmesser ca. 8cm und 6cm hoch einfüllen.Für eine Nacht in den Froster geben. Da die Masse sehr luftig ist, habe ich die Ringe leicht gefettet und mit Backpapier ausgeschlagen, vereinfacht das heraus nehmen, das Papier läßt sich sehr gut abziehen.

Anrichen

3.Die Hippen habe ich nach dem Backen gleich gebogen , die From habe ich mir aus Papae selber geschnitten, dann an beiden Seiten mit Kuvertüre absetzen. das Ragout leicht erwärmen ,sollte 40° haben. Die Törtchen mit Kakao bestauben ,ein paar Pistzien darüber streuen.Den Teller mit Schokosoße filieren ,Törtchen mittig auf setzen Ragout daneben und etwas Sud aufs Törtchen, die Hippe anlegen und noch ein paar Pistazien über den Teller streuen.Guten appetit

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eis Törtchen an Orangenragout mit einer Hippe“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eis Törtchen an Orangenragout mit einer Hippe“