Kokosnuss-Erdbeer-Dessert

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
400 - 500 g Erdbeeren ( frisch oder TK ) 500 g
Puderzucker 1 EL
3 - 4 EL Sekt oder Wein 4 EL
Gelatine 5 Blatt
Kokosmilch ( Dose ) 400 ml
Bourbone Vanillinzucker 2 Päckchen
Puderzucker 2 EL
10 - 15 cl Batida de Coco 15 cl
Sprühsahne 0,5
Erdbeeren für die Garnierung 3
Minzeblättchen zum Garnieren etwas

Zubereitung

Kokosmilch im Kühlschrank durchkühlen lassen. Eine halbe Packung Erdbeeren ( 400-500g ) zusammen mit 1 EL Puderzucker und 3-4 EL Sekt oder Wein mixen ( Pürierstab). 400 ml Kokosmilch in eine große Schüssel geben, 2 Päckchen Vanillinzucker, 2 EL Puderzucker und 4-6 cl Batida de Coco einrühren. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken. Mit 10 cl Batida de Coco erhitzen (Wasserbad), aber nicht kochen. Die gemixten Erdbeeren und die aufgelöste Gelatine in die Schüssel mit der Kokosmilchmischung zugeben. Kräftig durchrühren, ½ Dose Sprühsahne unterrühren. Die Masse in gekühlte Schälchen füllen und mindestens 2-4 Stunden durchkühlen lassen. Mit Sprühsahne oder Sahne, Minzeblättchen und einer halben Erdbeere garniert servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokosnuss-Erdbeer-Dessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokosnuss-Erdbeer-Dessert“