Afrikanischer Gemüsetopf vegan

Rezept: Afrikanischer Gemüsetopf vegan
0
00:40
2
1216
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 gr.
grüne Bohnen
1
Chilischote fein gehackt
3 EL
Erdnüsse
3 EL
Erdnussbutter
3
Kartoffeln
2 EL
Olivenöl
0,5 TL
Piment
0,5 TL
Salz
1 TL
Thymian
400 gr.
Tomaten
2
Zucchini
1
Zwiebel
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
13.12.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
745 (178)
Eiweiß
6,0 g
Kohlenhydrate
5,5 g
Fett
14,8 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Afrikanischer Gemüsetopf vegan

Erdnussbuttersuppe - Nkatse Nkwan Liz Baffoe

ZUBEREITUNG
Afrikanischer Gemüsetopf vegan

1
Gemüse grob würfeln, Tomaten, Knoblauch und Zwiebeln hacken.
2
Öl erhitzen und die Erdnüsse und die Chilischote kurz rösten, dann die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und glasig dünsten.
3
Nun die Tomaten zugeben und bei großer Hitze etwas zerkochen lassen.
4
Dann das restliche Gemüse zugeben, mit 150 ml oder mehr Wasser angießen und im geschlossenen Topf bei mittlerer Temperatur 10 Minuten schmoren lassen.
5
Piment, frisch gehackten Thymian und die Erdnussbutter untermischen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
6
Gemüsetopf mit Salz abschmecken und sofort servieren.
7
Schmeckt auch mit Couscous sehr lecker!

KOMMENTARE
Afrikanischer Gemüsetopf vegan

Benutzerbild von Test00
   Test00
Bissi wenig Chili, aber das ist mein Geschmack, ich brauch alles scharf. Ein leckerer Gemüsetopf. LG. Dieter
Benutzerbild von mauswiesel
   mauswiesel
Das ist ein super Rezept,werde ich noch diese Woche kochen 5***** Liebe Grüße Silvi

Um das Rezept "Afrikanischer Gemüsetopf vegan" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung