Zigeunerbraten mit Klößen und Bohnen-Gurken-Salat (Brigitte Grothum)

Rezept: Zigeunerbraten mit Klößen und Bohnen-Gurken-Salat (Brigitte Grothum)
0
02:00
0
2086
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 kg
Schweinekamm
Salz
Pfeffer
Paprika Gewürz
1
Knoblauchzehen
2
Zwiebel
Öl
Zwiebel
Karotten
Porree frisch
1 Blatt
Lorbeer
500 Millilitter
Wasser
200 g
Bohnen grün frisch
1
Salatgurke
Öl
Essig
Kräutermischung
Salz
Pfeffer
Zucker
1 kg
Kartoffeln
2
Eier
200 g
Mehl
1 Pr
Muskatnuss
Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
27.05.2008
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
477 (114)
Eiweiß
7,2 g
Kohlenhydrate
11,1 g
Fett
4,5 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Zigeunerbraten mit Klößen und Bohnen-Gurken-Salat (Brigitte Grothum)

Spieße mit feuriger Soße

ZUBEREITUNG
Zigeunerbraten mit Klößen und Bohnen-Gurken-Salat (Brigitte Grothum)

1
Den Schweinekamm waschen, abtrocknen und anschließend gut mit Salz, Pfeffer, Paprika, 1 Knoblauchzehe und 2 geriebenen Zwiebeln einreiben. Das Fleisch dann in Öl von allen Seiten anbraten.
2
Zwiebelringe, Möhren, Porree, Lorbeerblatt dazugeben, knapp einen halben Liter kochendes Wasser oder Brühe dazugießen und alles 1 Stunde schmoren lassen. Die Bratensoße anschließend aus dem Sud herstellen.
3
Für den Bohnen-Gurken-Salat die grünen Bohnen putzen und in Salzwasser blanchieren. Die Salatgurke waschen und in feine Scheiben hobeln. Dann mit Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Zucker und Kräutern den Bohnensalat und den Gurkensalat einzeln abschmecken und beide Salate etwas ziehen lassen. Anschließend die Soße vom Gurkensalat abgießen und Gurken- und Bohnensalat zusammengeben.
4
Für die Klöße die Kartoffeln kochen, pellen, pürieren und abkühlen lassen. Dann mit den restlichen Zutaten zu einem Teig verarbeiten. In einem großen Topf Salzwasser zum Sieden bringen und die Klöße darin gar ziehen lassen (nicht kochen!). Sie sind fertig, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

KOMMENTARE
Zigeunerbraten mit Klößen und Bohnen-Gurken-Salat (Brigitte Grothum)

Um das Rezept "Zigeunerbraten mit Klößen und Bohnen-Gurken-Salat (Brigitte Grothum)" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung