Weihnachtliche Ente auf Orangenjus Kräuterbaumkuchen und Trilogie vom Gemüse

2 Std mittel-schwer
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Ente
Ente ,ganz mit Haut frisch 2 Kilogramm
Orange geschnitten 1 Stück
Rosmarin / Thymian frisch etwas
Knoblauchzehen halbiert 2 Stück
Salz vor dem Anrichten etwas
Biskuit 1/2 Blech
Eier 3 Stück
Mehl glatt 200 Gramm
Wasser, lauwarm 4 EL
Backpulver 1 Packung
Natron 0,5 TL
Fett für das Blech etwas
Kräuterpüree
Erdäpfel 250 Gramm
Milch etwas
Muskatnuss etwas
Butter 20 Gramm
Salz etwas
Petersilie 20 Gramm
Orangenjus
Orangen , davon 2 für die Filets 5 Stück
Orangenfilets , nicht mitkochen!! etwas
Zitrone 1 Stück
Gelierzucker 8 EL
Salz etwas
Trilogie vom Gemüse
Karotte, gelbe Rübe, rote Rübe 1 Stück
Dekoration
Sternfrucht, Karambole 1 Stück
Orangenscheiben etwas

Zubereitung

Ente

1.Die Flügeln mit einem scharfen Messer abtrennen. Ente mit Knoblauch, Thymian, Rosmarin und Orangenscheiben füllen. Anschließend die Ente auf ein Backblech setzen. Die Flügeln der Ente werden unter die Ente gelegt damit das Fleisch der Ente nicht schwarz wird! 180°C : ca. 50 Minuten und 150°C ca. 60 Minuten!

Biskuit

2.Eier in Dotter und Eiklar trennen. Dotter mit Salz und Wasser schaumig schlagen. Das Eiklar zu Schnee schlagen und mit dem Natron und Backpulver vorsichtig unter die Dottermasse heben. Zuletzt wird das Glatte Mehl in die Masse langsam eingerührt. Achten Sie daruf das keine Klumpen oder Bröckerl entstehen!

Kräuterpüree

3.Erdäpfel schälen und in Wasser weichkochen. In der Zwischenzeit die Petersilie und etwas Milch mit dem Stabmixer verrühren. Danach durch ein Haarsieb abseihen. Sobald die Erdäpfeln gekocht sind in einem Sieb kurz ausdampfen lassen. Erdäpfel pressen und etwas warme Milch, Muskatnuss, Salz und Butter mit dem Handmixer oder dem Rührwerk zur einer festen Masse schlagen. Anschließend mit der grünen Kräutermilch vermischen. Biskuitteig mit einem Ausstecher ausstechen und mit dem Kräuterpüree bestreichen. Diesen Vorgang beliebig oft wiederholen!

Orangenjus

4.Frische Orangen und Zitrone pressen und mit Gelierzucker aufkochen lassen. Kühl stellen und kurz vor dem Anrichten nochmals erwärmen. Anschließend die Orangenfilets beigeben.

Trilogie vom Gemüse

5.Karotte, gelbe Rübe, rote Rübe schälen. Gemüse in gleichmässig große Würfel schneiden. In stark gesalzenem Wasser bissfest kochen. Danch kalt abschrecken. Vor dem Anrichten das Gemüse in Öl oder Gemüsefond kurz erwärmen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weihnachtliche Ente auf Orangenjus Kräuterbaumkuchen und Trilogie vom Gemüse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weihnachtliche Ente auf Orangenjus Kräuterbaumkuchen und Trilogie vom Gemüse“