Mürbeteigherz mit rosa Glasur und viel Deko

leicht
( 29 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Reste vom Mürbeteigplätzchen ausstechen etwas
Rest von rosa Glasur, Kokoskrokant und verschieden Zuckerperlen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Hab heute mit meiner Tochter Plätzchen gebacken. Ganz normaler Mürbeteig: 100 g Zucker, 200 g Butter, 300 g Mehl, 1 Ei, 1 TL Backpulver, eine wenig Zitronenschale oder Aroma. Zum Schluss wurde ich langsam müde. Ihr glaubt nicht wie viel ansträngender es ist zu backen, wenn die Kids "mithelfen" wollen. Also den ganzen Rest auf dem Backblech zu einem dünne Herz geformt. Goldbraun gebacken, abkühlen lassen, die rosa Glasur nochmal ganz kurz in der Mikrowelle erwärmt, weil sie leider schon hart geworden ist und drauf damit. Dann noch großzügig mit Kokoskrokant und den restlichen Zuckerperlen betreut und die leuchtenden Kinderaugen sehen. Meiner Tochter hat das Riesenherz sogar besser gefallen als die Plätzchen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mürbeteigherz mit rosa Glasur und viel Deko“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 29 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mürbeteigherz mit rosa Glasur und viel Deko“