Krautkrapfen

2 Std 30 Min leicht
( 9 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mehl 300
Eier 3
Salz etwas
spritzer Öl etwas
Sauerkraut 1
Schinkenwürfel oder Beconwürfel 500
Semmel 1
Butterschmalz o.Magarine 2
wer mag - etwas Kümmel etwas

Zubereitung

1.Nudelteig aus Mehl,Eier,Öl,Salz und lauwarmes Wasser herstellen. In einer großen Pfanne Fett,gewürfelter Schinken und ( wer mag-gewürfelte Semmel ) anbraten. Danach Sauerkraut mit anbraten und anschliessend abkühlen lassen. Nudelteig dünn ausrollen und Masse darauf verteilen.Aufrollen und in 5cm lange Stücke schneiden. Pfanne mit etwas ´Fett erhitzen und die einzelnen Stücke liegend in die Pfanne geben. Mit Wasser Krapfen leicht bedeckt 20min.garen.Erst nach dem die Flüssigkeit weg ist und der untere Boden knusprig gebraten ist,die Krapfen wenden. Es gibt auch noch eine andere Variante. Krapfen in einen Topf stellen mit Brühe begießen und bei 200 crad im Backofen 45min garen.

2.Fett in der Pfanne erhitzen und Krapfen hinein legen. Mit Flüssigkeit bedecken und bei mittlerer Temperatur garen lassen bis die Flüssigkeit verschwunden ist.Danach wenn Boden der Krapfen knusprig ist, wenden und fetig braten.

3.Eine andere möglichkeit ist die Krapfen in einen Topf stellen, mit Flüssigkeit bedecken und bei 200 Crad 40 min. garen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Krautkrapfen“

Rezept bewerten:
3,22 von 5 Sternen bei 9 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Krautkrapfen“