Geflügel: Marinierte Thymian Putenwürfel mit Aprikosen

leicht
( 53 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Pute
Putenoberkeule ca. 1 kg 1 Stk.
Sojasauce 100 ml
Lauchzwiebeln in Ringe 1 Bd
Thymianblättchen gehackt 1 EL
Schalotten fein gewürfelt 2 Stk.
Knoblauchzehe gehackt 1 Stk.
Aprikosen 1 Dose
Sahne 1 Becher
Geflügelfond 700 ml
Mozzarella gerieben 100 gr.
Chiliflocken rot etwas
Salz und Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Rapsöl zum Anbraten etwas
Ingwermöhrchen
Baby-Möhren geschält 500 gr.
Gemüsefond 250 ml
Honig 2 EL
Orangensaft frisch gepresst 4 EL
Ingwer gerieben 1 TL
Butter 20 gr
Salz etwas
Pfeffer aus der Mühle weiß etwas
Schupfnudeln
Schupfnudeln TK oder eingen Herstellung 500 gr.
Butter 1 EL

Zubereitung

Putenkeule

1.Putenoberkeule von der Haut und dem Knochen befreien und in Würfel schneiden. Knochen aufheben, wird noch gebraucht.

2.Anschließend die Schalotten schälen und fein würfeln, die Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden, den geschälten Knoblauch fein hacken, die Aprikosen über einem Sieb abtropfen lassen.

3.Aus der Sojasauce, Knoblauch, einigen Thymianblättchen, ein paar Lauchwiebeln und etwas Aprikosensaft eine Marinade herstellen, mit gemahlenem Chili, Pfeffer, evtl Salz abschmecken. Die Putenwürfel mindestens 1 Stunde oder länger, darin marinieren.

4.Putenwürfel aus der Marinade über einem Sieb gut abtropfen lassen. In einem Bräter das Öl erhitzen und das Fleisch anbraten, Die Schalotten, den Knoblauch, der weisse Teil von den Frühlingszwiebeln und die Hälfte der Aprikosen dazugeben und nochmal kurz weiter braten.

5.Das Ganze nun mit der Marinade,der Sahne und dem Hühnerfond auffüllen, Deckel auf den Bräter geben, den Knochen einlegen und für 25 min. im vorheizten Backofen auf 170 ° Umluft garen lassen.

6.Nach der Garzeit Knochen entfernen, die restlichen Aprikosen dazugeben, mit dem Käse bestreuen und ohne Deckel nochmals für 10 min in den Backofen schieben, bis der Käse geschmolzen ist.

7.Die Sauce muss nicht angedickt werden, durch die Aprikosen und den Käse hat sie eine gute Bindung.

Ingwermöhrchen

8.Die geschälten und in Form geschnittenen Möhren in deiner Gemüsebrühe garen, über eine Sieb gießen und gut abtropfen lassen.

9.Nun in einer beschichteten Pfanne die Butter schmelzen, Ingwer und Möhren dazugeben und gut schwenken, evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.

10.Anschließend auch den Honig und den Orangensaft dazu. Bei mittlerer Hitze karamellisiert der Zucker und glasiert die Möhren.

Schupfnudeln

11.Butter in der Pfanne erhitzen, die Schupfnudeln hineingeben, bei mittlerer Hitze die Nudeln braten bis sie eine schöne bräune haben.

Anrichten

12.Putenwürfel in die Mitte eines vorgehitzen Tellers legen, Schupfnudeln und Möhren dazulegen, alles mit feingehackten Thymianblätten garnieren

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geflügel: Marinierte Thymian Putenwürfel mit Aprikosen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 53 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geflügel: Marinierte Thymian Putenwürfel mit Aprikosen“