Mohnschupfnudeln auf Erdbeer-Rhabarber-Kompott mit süßem Pesto

40 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 10 Personen
Kartoffeln mehlig 800 gr.
Muskat etwas
Mohn gemahlen 2 EL
je nach Bedarf: Kartoffelstärke und Mehl, Salz und Zucker etwas

Zubereitung

1.Kartoffeln in gut gesalzenem Wasser kochen, danach bei 160 °C im Backofen austrocknen lassen. Heiß schälen und auf ein großes Blech zum Ausdampfen pressen. Dann den Mohn hinzugeben und mit etwas Muskat, Kartoffelstärke und Mehl zum Teig rühren. Der Teig sollte sich feucht anfühlen, aber nicht an den Händen kleben.

2.Daumendicke Würstchen formen und schräg aufschneiden. Die Schupfnudeln in einem Salz-Zuckerwasser kochen. Wenn sie aufsteigen, 1 bis 2 Minuten bei mittlerer Hitze ziehen lassen. Dann mit Butter und Zimt in der Pfanne herausbraten und mit Erdbeer-Rhabarber-Kompott und süßem Pesto servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mohnschupfnudeln auf Erdbeer-Rhabarber-Kompott mit süßem Pesto“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mohnschupfnudeln auf Erdbeer-Rhabarber-Kompott mit süßem Pesto“