Hokaido gefüllt mit Hackfleisch und Schafskäse

leicht
( 77 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Hokaidos 2 Kleine
Hackfleisch 400 Gramm
Zwiebeln 2
Knoblauchzehen 2
Pizzatomaten 1 Dose
Crème fraîche 1 Becher
Petersilie 1 Handvoll
Schafskäse 200 Gramm
Tomatenmark 1 EL.
Emmentaler gerieben 100 Gramm
Salz etwas
Pfeffer etwas
Chilli (Cayennepfeffer) etwas
Oregano etwas
Öl etwas

Zubereitung

1.Von den Kürbisen je einen Deckel abschneiden und mit einem Löffel von den Kernen befreien, nun die Kürbise auf ein Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C 15 min. backen.

2.Hackfleisch in einer Pfanne in Öl mit den gewürfelte Zwiebeln und Knoblauch anbraten, mit den Gewürzen würzen, Creme fraiche, Petersilie,Tomatenmark und Pizzatomaten einrühren und alles mit den in Würfel, geschnittenen Schafskäse in die Kürbise füllen, mit Emmentaler bestreuen und bei 180°C im vorgeheizten Backofen 30 Min. überbacken.

3.Dazu gab es Kräuter-Reis.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Hokaido gefüllt mit Hackfleisch und Schafskäse“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 77 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Hokaido gefüllt mit Hackfleisch und Schafskäse“